Himmlischer Heiratsantrag

Himmlischer Heiratsantrag

“Willst Du mich Heiraten?”

Einer der besonderen Momente in einer Partnerschaft ist natürlich der Heiratsantrag. Damit es auch so bleibt, sollte dieser gut vorbereitet und geplant sein.

Wie wollen Sie diese Frage stellen?

Sie sind sich noch nicht ganz sicher darüber, wie Sie die Frage aller Frage stellen sollen?

Kein Problem. Adel-Air® wird Sie beraten und bei der Realisierung Ihres Heiratsantrages gerne unterstützen.

Was erwartet Sie bei diesem Event?

An diesem Tag werden Sie gleich mehrere Ereignisse erleben. Zunächst Ihren persönlichen Rundflug, welcher jedoch bei Ihrem Heiratsantrag „nur“ als Rahmen dient. Das eigentliche Event ist Ihr Heiratsantrag.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese Frage zu stellen. Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind oder eine Idee benötigen, können wir Ihnen optional unsere Herzflieger® Box anbieten. Diese liebevoll und handgefertigten individuellen Herzflieger® Boxen verbirgt die Frage unter einem Herzen, welches mit einem Glückscent frei gerubbelt werden kann. Sie kennen es von einem Rubbellos, bei diesem Herz zum Freirubbeln gibt es jedoch nur Gewinner.

Sie können den Zeitpunkt der Übergabe der Herzflieger® Box natürlich selbst bestimmen. Entweder vor Ihrem Flug, während des Fluges oder auch nach der Landung.

Selbstverständlich handelt es sich bei der optional dazu buchbaren und handgefertigten Herzflieger® Box nur um einen Vorschlag.

Als weiteren Vorschlang und als optische Erinnerung zu Ihrem Heiratsantrag, haben Sie noch die Möglichkeit, ein Foto im Herzbilderrahmen zu buchen. Das Foto zeigt Sie als Paar, vor dem Flugzeug. In der Hand halten Sie gemeinsam ein großes rotes Herz und auf dem Foto steht das Datum Ihres Heiratsantrages.

Alternativ bietet Adel-Air® auch Flugbanner mit der Aufschrift „Willst du mich heiraten“ an.

Adel-Air® Qualitätsgarantie

Adel-Air® verfügt über die Zulassung für Luftverkehrsbetreiber und über die Zulassung für Werbebannerflüge. Im Cockpit werden ausschließlich Berufspiloten eingesetzt.

Die Flüge werden nur durchgeführt, wenn alle Checks erfolgreich abgeschlossen wurden, hierunter fällt auch die Sicherheitseinweisung der Passagiere, welche kurz vor dem Flug und im Flugzeug erfolgt.

Flugzeug

Die Rundflüge werden in einem viersitzigen einmotorigen Flugzeug angeboten. Die Flugzeugkonstruktion, der verwendeten Propellermaschine aus dem Jahr 1976, vom Typ Morane MS 893 – ED, hat sich auf Grund der stabilen und sichern Flugeigenschaften in den letzten Jahrzehnten international bewährt.

Die regelmäßige Wartung und Kontrolle der Maschine erfolgt nach den europäischen EASA Vorschriften, in den speziell dafür zugelassenen und zertifizierten Betrieben bzw. Flugzeugwerften.

Startflugplatz

Der Heimatflugplatz (sog. Base) der Adel-Air® befindet sich in Nordhessen, auf dem Flugplatz Wolfhagen Graner Berg (EDGW – ICAO-Flugplatzcodes).

Der Start- und Landeplatz ist somit grundsätzlich in Wolfhagen.

Bekleidung

Damit Sie sich an Bord angenehm bewegen können, um ggf. Fotos oder Videos zu fertigen, sollte nicht nur bequeme, sondern auch wetterangepasste Kleidung getragen werden. Das Einsteigen in das Flugzeug erfolgt teilweise über Schotter- oder Grasflächen, daher tragen Sie bitte festes und flaches Schuhwerk.

Zuschauer / Begleitung

Außerhalb des Flugsicherheitsbereiches haben Ihre Zuschauer oder Begleitung die Möglichkeit, Sie beim Starten oder Landen zu fotografieren und können sich dort im Freien aufhalten.

Sonstiges

Alternativ bietet Adel-Air® auch ein Flugbanner mit der Aufschrift „Willst du mich heiraten“ an.